28.08.12 11:36 Uhr
 188
 

Porsche: Vielleicht neues Hochpreismodell als Ferrari-Gegner geplant

Der Stuttgarter Autobauer Porsche hat sich jetzt zu zwei Projekten etwas genauer geäußert. Zum einen zu einem neuen Einstiegsmodell.

Dieses müsste unterhalb des Boxsters positioniert sein, und das würde die Marke wohl negativ beeinflussen. Deshalb ist das Projekt beendet.

Zum anderen prüft man allerdings derzeit, einen neuen Gegner für die Hochpreis-Ferraris auf die Räder zu stellen. Der Wagen würde im Bereich von 250.000 bis 850.000 Euro liegen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Ferrari, Modell, Gegner, Wagen
Quelle: www.autogazette.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 12:19 Uhr von Really.Me
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Checker ohh Checker: "Porsche: Vielleicht neues Hochpreismodell als Ferrari-Gegner geplant" --> was?

"Zum einen zu einem neuen Einstiegsmodell." Aha...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?