28.08.12 10:35 Uhr
 369
 

Salzburger Barockmuseum schließt für immer

Das Barockmuseum in Salzburg schließt am kommenden Sonntag für immer. Damit endet eine lange und erfolgreiche Ära seit Eröffnung im Jahr 1973.

Das Haus beherbergte einige Privatsammlungen mit Ölbildern, Grafiksammlungen, sowie Holz- und Tonmodelle. Für Besucher der letzten Schau des Museums "Kunst des Wohnens" ist am Wochenende der Eintritt frei.

"Was jetzt eintrudelt, sind einfach E-Mails, die man wirklich nur als Kondolenzschreiben bezeichnen kann. Da erfahren wir jetzt ein Lob und eine Anerkennung, die wir uns so überhaupt nicht zugetraut hätten.", sagte Leiterin Regina Kaltenbrunner.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Schließung, Salzburg, Barock
Quelle: salzburg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"
Botox-Gesicht von Priscilla Presley schockiert: "Wie etwas aus einem Horrorfilm"
Knutsch-Alarm und Besamung bei "Bauer sucht Frau"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?