28.08.12 09:53 Uhr
 623
 

PS4 und Xbox 720: Beeindruckende Bilder zum Grafik-Turbo "Unreal Engine 4"

Mit der "Unreal Engine 4" zündet Epic Games den Grafik-Turbo - und läutet die Next-Generation-Grafik für PlayStation 4 und Xbox 720 ein.

Um Spielern einen weiteren Einblick in die Grafik der Zukunft zu gewähren, hat Epic Games auf der Siggraph 2012 neue Bilder zur "Unreal Engine 4" veröffentlicht.

Auf den neuen Bildern demonstrieren die Entwickler unter anderem die Effekte "Voxel Lighting", "Area Light Specular" und "IB Lens Flares".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Unreal, Engine, PlayStation 4, Xbox 720
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 11:38 Uhr von tutnix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
offiziell: läuft das ganze bis jetzt auf einen pc, den quatsch mit ps4/xbox hat sich die quelle einfach ausgedacht.
Kommentar ansehen
28.08.2012 12:01 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@tutnix: naja quatsch ist es nicht direkt, die wird auch auf den neuen Konsolen zum Einsatz kommen, so wie auf den Alten eben oft die UE3.

Also ich behaupte mal, dass die Unreal Engine 3 mit "Gears of War" auf der Xbox360 ihre größten Erfolge hatte :) So wirds vermutlich mit der 4er auch sein und der neuen Konsole ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
28.08.2012 12:25 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: öffentlich weiss keiner wie leistungsstark die neuen konsolen werden und somit auch nicht, inwieweit das auf pc-technik gezeigte auf den neuen konsolen machbar ist. von daher ist die quelle wild am spekulieren, wenn sie die grafik den neuen konsolen zuschreibt. mich würde es nicht wundern, wenn eine solche grafik nicht möglich sein wird. die zeiten, in denen konsolenhersteller jahrelang warten, bis sie endlich in die gewinnzone rutschen, dürften vorbei sein.
Kommentar ansehen
29.08.2012 01:50 Uhr von tfs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Partikel vs Pixel: "... Ein 1080p Bild hat grade mal 2,07 Mio pixel ..."

Partikel und Pixel haben aber nichts miteinander zu tun. Und wenn man sie doch miteinander in Verbindung bringen will, dann sei angemerkt das 1.000.000 Pixel auf der Z-Achse ausgerichtet auch auf einem einzigen Bildschirmpixel Platz haben könnten. Diese Menge macht jetzt nicht ganz so viel Sinn, aber es macht wohl klar worauf ich hinaus will.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?