28.08.12 08:50 Uhr
 61
 

Tarifverhandlungen gescheitert: Streik der Lufthansa-Flugbegleiter droht

Zum Ende der Ferienzeit steht der Fluggesellschaft Lufthansa ein Arbeitskampf der Flugbegleiter ins Haus. Wie die dpa berichtet, scheiterten die Tarifverhandlungen für die insgesamt 19.000 Flugbegleiter der deutschen Luftfahrtgesellschaft. In wichtigen Punkten konnte keine Einigung erzielt werden.

Die Gewerkschaft UFO will nun am heutigen Vormittag bekannt geben, ob gestreikt wird. Damit droht dem Flugverkehr eine massive Behinderung.

Der Tarifstreit dauert seit fast einem Jahr an. Ein Gehaltsangebot wurde von UFO zurückgewiesen. Außerdem will die Gewerkschaft Auslagerungen und Stellenabbau bekämpfen. Die Lufthansa äußerte, dass die Einschnitte nötig wären, weil Billiggesellschaften zunehmend Konkurrenz machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Lufthansa, UFO, Gewerkschaft, Flugbegleiter, Arbeitskampf
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?