28.08.12 08:50 Uhr
 66
 

Tarifverhandlungen gescheitert: Streik der Lufthansa-Flugbegleiter droht

Zum Ende der Ferienzeit steht der Fluggesellschaft Lufthansa ein Arbeitskampf der Flugbegleiter ins Haus. Wie die dpa berichtet, scheiterten die Tarifverhandlungen für die insgesamt 19.000 Flugbegleiter der deutschen Luftfahrtgesellschaft. In wichtigen Punkten konnte keine Einigung erzielt werden.

Die Gewerkschaft UFO will nun am heutigen Vormittag bekannt geben, ob gestreikt wird. Damit droht dem Flugverkehr eine massive Behinderung.

Der Tarifstreit dauert seit fast einem Jahr an. Ein Gehaltsangebot wurde von UFO zurückgewiesen. Außerdem will die Gewerkschaft Auslagerungen und Stellenabbau bekämpfen. Die Lufthansa äußerte, dass die Einschnitte nötig wären, weil Billiggesellschaften zunehmend Konkurrenz machen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Lufthansa, UFO, Gewerkschaft, Flugbegleiter, Arbeitskampf
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?