27.08.12 23:03 Uhr
 259
 

Der Salzburger Zoo vermisst einen Luchs

Der Salzburger Zoo meldet den Verlust eines seiner Luchse. Das Tier war am gestrigen Sonntag aus dem Zoo geflohen. Der Zaun, der das Gehege umgibt, sei zeitweise ohne Strom gewesen.

Daher war es für den Luchs kein Problem, das Hindernis zu überwinden. Zwei Spezial-Luchsfallen, die aus Deutschland stammen, sollen das entflohene Tier nun wieder einfangen.

"Es war von Samstag auf Sonntag eine sehr stürmische Nacht. Dabei sind Äste heruntergebrochen und haben den hinteren Teil der Elektrozaunbarriere geerdet und dann war es für den Luchs eine Kleinigkeit, da durchzukommen", sagte Zoo-Experte Henning Wiesner.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, vermisst, Luchs
Quelle: salzburg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Knacki-Computern
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Knacki-Computern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?