27.08.12 23:03 Uhr
 257
 

Der Salzburger Zoo vermisst einen Luchs

Der Salzburger Zoo meldet den Verlust eines seiner Luchse. Das Tier war am gestrigen Sonntag aus dem Zoo geflohen. Der Zaun, der das Gehege umgibt, sei zeitweise ohne Strom gewesen.

Daher war es für den Luchs kein Problem, das Hindernis zu überwinden. Zwei Spezial-Luchsfallen, die aus Deutschland stammen, sollen das entflohene Tier nun wieder einfangen.

"Es war von Samstag auf Sonntag eine sehr stürmische Nacht. Dabei sind Äste heruntergebrochen und haben den hinteren Teil der Elektrozaunbarriere geerdet und dann war es für den Luchs eine Kleinigkeit, da durchzukommen", sagte Zoo-Experte Henning Wiesner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, vermisst, Luchs
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv