27.08.12 20:53 Uhr
 294
 

"9Live"-Star Max Schradin erfreut wieder seine Fans - Er geht jetzt zum Radio

Seit einem Jahr schon ist die deutsche Fernsehlandschaft mit der Einstellung des Senderbetriebs von "9Live" um einen Sender ärmer und der 9Live-Hot-Button Geschichte. Beim Lokalsender "Radio Fortuna" wird der ehemalige "9Live"-Star Max Schradin nun seine Fans wieder beglücken und wird Moderator.

"´Max am Morgen´ wird eine bunte Mischung aus Stars, Veranstaltungshinweisen, Aktionen und Gewinnspielen sein. Etwas, das es in einem Lokalsender so noch nicht gegeben hat", so Programmleiter Jochen Spätz.

Max Schradin freue sich auf die neue Show, vermisse aber den Hot Button und Aufgaben wie Automarken mit A zu erraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Radio, Max, 9Live
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt
Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow
Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2012 21:01 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
max schradin: er kann meinetwegen ins radio und dort die leute belästigen
hauptsache man muss ihn sich nicht wieder im tv antun
Kommentar ansehen
27.08.2012 21:27 Uhr von dragon08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"...mit der Einstellung des Senderbetriebs von "9Live" um einen Sender ärmer ..."

Die Deutsche Fensehlandschaft ist dadurch nicht Ärmer geworden , es wahr eher ein Gewinn , das dieser Schrottsender eingestellt wurde.
Doch wer ist Max Schradin ?


.
Kommentar ansehen
27.08.2012 21:50 Uhr von Blutfaust2010
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: würde jeder noch so versoffenen Hafenhure lieber zuhören als diesem irgendwas.

Gottseidank wird dieser Sender bei uns nicht eingespeist.
Kommentar ansehen
27.08.2012 22:39 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt, wo: 9Live nicht mehr existiert, gibt es für viele der dort beschäftigten Evolutionsbremsen nur noch Lokalsender oder mit viel Glück der RTL Dschungel, bevor es wieder ins Loch zurück geht, aus dem sie 9Live herausgelockt hatte.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?