27.08.12 20:44 Uhr
 452
 

Leonardo DiCaprio zerstört Requisiten am Set von "The Wolf Of Wall Street"

Der amerikanische Superstar mit deutschen Wurzeln, Leonardo DiCaprio (37), ist einer der begehrtesten Schauspieler Hollywoods und dreht einen Blockbuster nach dem anderen.

Zur Zeit steht er als Börsenmakler für Martin Scorseses (69) "The Wolf Of Wall Street" vor der Kamera.

Paparrazi-Fotos zeigen nun, wie er eine Requisite zerstört. Der Schauspieler hielt beim Dreh plötzlich nur noch den Griff seinen Aktenkoffers in der Hand. Dies sorgte für einige Lacher am Set und auch DiCaprio konnte sich ein Lachen nicht verkneifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wall Street, Wolf, Leonardo DiCaprio, Set, Leonardo
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf
"Wall Street Journal": Türkei hat akkreditierten Auslandsjournalisten festgenommen
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2012 23:03 Uhr von sammy90
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Breaking NEWS! Gerade eben hat ein unbekannter seinen Rechner aus dem Fenster des dritten Stocks geworfen, nachdem er eine weitere völlig schwachsinnige und reisserisch umschriebene News gelesen hat.

Nach ersten Erkenntnissen, konnte er es nicht mehr aushalten, weil er förmlich spüren konnte, wie sein Gehirn begann zu schmelzen.
Durch den Aufprall des Rechners in der Auffahrt, soll sich eine junge Vogelmutter so dermaßen erschrocken haben, das sie einem ihrer Jungen den Kopf abiss. (Die komplette Fotostrecke dazu jetzt auf Bild.de) Des weiteren soll durch diese "atemberaubende, unfassbar und unvergleichliche" Druckwelle des Aufpralls im Keller des Hauses eine Schaufel umgefallen sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexskandal um Donald Trump: "Wall Street Journal" deckt Namen von Ex-Agent auf
"Wall Street Journal": Türkei hat akkreditierten Auslandsjournalisten festgenommen
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?