27.08.12 20:03 Uhr
 2.212
 

Java: Zero-Day-Exploit entdeckt

Java läuft mittlerweile auf mehreren Millionen Rechnern und wird von vielen Anwendungen vorausgesetzt, um diese überhaupt starten zu können. In der aktuellen Version wurde jetzt eine schwerwiegende Lücke entdeckt.

Mit dieser Lücke lässt sich eine beliebige Anwendung auf dem Rechner ohne Zutun des Anwenders ausführen. Cyber-Kriminelle könnten diese Lücke ausnutzen, um ein Schadprogramm auf den Rechner zu schleusen und dann unbemerkt auszuführen.

Diese Problematik besteht in der aktuellen 7er Version von Java. Alle gängigen Browser sind davon betroffen. Bis Oracle eine neue Version bzw. Update herausbringt, wird jedem Nutzer geraten, das Java-Plug-In zu deaktivieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheitslücke, Java, Exploit
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2012 23:14 Uhr von Ariete
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sieh mal einer an Java deaktiviert.. und schon startet mein FF14 wesentlich schneller als vorher....
Kommentar ansehen
28.08.2012 08:01 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre eine Gelegenheit: diesen instabilen Haufen Code-Matsche gleich abzuschaffen und das ganze nochmal von Leuten angehen zu lassen, die programmieren können...
Kommentar ansehen
28.08.2012 08:22 Uhr von chackyo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Java ist eine Virenschleuder und wirds auch immer bleiben!
Kommentar ansehen
28.08.2012 08:37 Uhr von White-Tiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Surfern brauch man Java eh kaum, nur für diese ganzen Games bei FB und co. brauch man doch sowas oder?
Kommentar ansehen
29.08.2012 11:34 Uhr von licence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Java Wenn ich mir die Kommentare hier so durch lese, merkt man das ihr keine Ahnung hat. Man braucht die nicht nur zum Spielen ;)

Es gibt sehr viele Seiten die Java Verwenden, einige Funktionen sind eher versteckt. Vielleicht in irgendwelchen Anmelde Formularen oder wo auch immer.

Klar ist eine Sicherheits Lücke Scheisse, aber die gibts halt überall ;) @TheUnichi der Instabile Code haufen ist nur so unstabile wie man ihne baut. Es gibt gut und schlechte Programmierer.. ^^ü
Kommentar ansehen
29.08.2012 12:02 Uhr von White-Tiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@licence: Also ganz ehrlich wenn ich ohne Java im Netz bin(habs gerade mal getestet) komm ich super klar. Konnte bisj etzt nix feststellen wo es benötigt wird.
Klar sind esn ich nur Games die es benötigen aber für die meisten Seiten brauch man es nicht.
Kommentar ansehen
29.08.2012 20:07 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei einem Bewerbungsgespräch: "Können Sie in Java programmieren?"
"Klar, wenn Sie die Reisekosten übernehmen."

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?