27.08.12 19:01 Uhr
 1.304
 

Kristallbesetztes Hakenkreuz: Ausstellung in Weimar befaßt sich mit Kunst und Verbrechen

Vergangene Woche eröffnete eine neue Ausstellung in der ACC Galerie in Weimar. Thematisiert wird "Mit krimineller Energie - Kunst und Verbrechen im 21. Jahrhundert".

Laut dem Kurator soll die Ausstellung die Verbindung zwischen dem Kriminellen und dem Künstler zeigen. "Der Künstler darf, im Gegensatz zum Normalbürger, viel mehr Tabus brechen und so die Grenzen der Gesellschaft ausloten", meinte er.

In einem schwarz gestrichenem Raum funkelt ein mit Kristallen besetztes Hakenkreuz, gegenüber eine Dornenkrone, die ebenfalls mit Kristallen bestückt ist. Die Ausstellung ist bis 21. Oktober zu besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Hakenkreuz, Weimar
Quelle: weimar.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.08.2012 15:59 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: in der Quelle ist es auch kein Bild von der mit Kristallen besetztes Hakenkreuz.

Doof.

[ nachträglich editiert von Der_Norweger123 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?