27.08.12 17:06 Uhr
 156
 

Trotz 324 Rennen: Rubens Barrichello trauert weiterhin Formel 1 nach

Ganze 324 Rennen hat Rubens Barrichello auf dem (F1-)Buckel, wirklich abgeschlossen hat der ehemalige Williams-Pilot mit der Königsklasse allerdings noch immer nicht.

Barrichello: "Die Formel 1 war zu früh vorbei für mich. Ich bin zwar der Pilot mit der meisten Erfahrung, doch ich hätte gedacht, es würde länger anhalten."

Für die Saison 2012 bekam der Brasilianer allerdings kein Cockpit mehr angeboten, mittlerweile fährt Barrichello Rennen in Nordamerika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rennen, Rubens Barrichello
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2012 17:06 Uhr von DP79
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Kerl hört nicht auf zu jammern, bei anständiger Leistung würde Barrichello immer noch in der F1 fahren - tut er aber nicht.
Kommentar ansehen
27.08.2012 17:20 Uhr von Dagarte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
auch für ein: ewiges Talent muß irgendwann die Zeit abgelaufen sein, entlich mal zu zeigen was er kann wenn er es denn könnte. 324 Rennen sind wohl Beweiß genug das er nie ein Siegertyp wird!
Kommentar ansehen
28.08.2012 00:48 Uhr von jupiter12
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
etwas gutes hat die sache: er kann jetzt wieder mit seinem Kumpel Montoya zusammen fahren...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?