27.08.12 15:17 Uhr
 810
 

Verbatim stellt extrem schnelle SD-Speicherkarten vor

SD-Karten gemäß dem neuen UHS-I-Standard gibt es noch nicht allzu viele. Von Verbatim gibt es nun UHS-I-kompatible SDHC- und SDXC-Speicherkarten, die auf Lesegeschwindigkeiten bis zu 600x (90 MByte/s) und Schreibgeschwindigkeiten bis zu 166x (25 MByte/s) kommen.

Konzipiert sind die neuen Speichermedien für speicherintensive, hochleistungsfähige Digitalkameras und Camcorder.

Aktuell gibt es die neuen Speicherkarten mit 16 und 32 GByte. Ein 64-GByte-Modell soll noch im Laufe des Jahres in den Handel kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Speicher, Geschwindigkeit, Speicherkarte, SD
Quelle: www.speicherguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2012 15:24 Uhr von Kamimaze
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und was sollen die kosten...???

Meine erste Karte vor über 8 Jahren hatte 128 Mbyte und kostete knapp 50 Euro... ;)
Kommentar ansehen
27.08.2012 15:41 Uhr von Jason31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamimaze: Gemäß der genannten Quelle dazu folgendes Zitat:

"Die neuen Speicherkarten sind mit 16 GByte für 29,99 Euro und 32 GByte für 49,99 Euro ab sofort im Handel erhältlich. Für die 64-GByte-Version gibt es noch keinen Preis, sie soll erst im Laufe des Jahres verfügbar sein."
Kommentar ansehen
27.08.2012 16:56 Uhr von Justus5
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Kamimaze 128 MB für 50 Euro - das warn noch Zeiten.

Ich erzähl mal lieber nicht, was meine allererste Festplatte gekostet hat.... ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?