27.08.12 09:47 Uhr
 474
 

Alaska: Rucksack-Tourist wird von Grizzly angegriffen und zerfleischt

Im US-Bundesstaat Alaska wurde nun ein Mann von einem Grizzly-Bären im Denali-Nationalpark angegriffen und getötet.

Andere Wanderer fanden den Rucksack des Mannes, sowie blutige Spuren eines Kampfes. Wenig später konnte auch die Leiche des Mannes aus San Diego gefunden werden. Der Bär hatte seine Leiche an einen versteckten Ort geschleppt.

Der Bär war inzwischen erschossen worden und die Digitalkamera des Opfers zeigte, dass er den Bären noch einige Minuten zovor aus nächster Nähe fotografierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tourist, Alaska, Rucksack, Grizzly
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen