27.08.12 06:27 Uhr
 1.150
 

Geheimplan: Merkel will mehr Kompetenzen für Brüssel und EU-Verfassung umsetzen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will Europa umbauen und neu gestalten. Die Pläne sind aber derzeit offenbar geheim. Chronische Schuldenmacher sollen künftig vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt werden können. Brüssel soll deutlich mehr Kompetenzen bekommen. Auch eine EU-Verfassung ist geplant.

"Kurzfristig müssen wir alle Möglichkeiten der geltenden EU-Verträge ausschöpfen, um die Krise zu bekämpfen. Weitergehende Kompetenzveränderungen aber gehen nur mit Beteiligung der Parlamente und damit nur mit einem europäischen Konvent", meint der CDU-Europapolitiker Elmar Brok.

Ein Kovent soll nach den Plänen Merkels einen neuen EU-Vertrag ausarbeiten. Auch ein EU-Finanzminister und Steuerangleichung sind geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Plan, Brüssel, Verfassung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.08.2012 08:04 Uhr von Kukipuf
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Und da wundert sich noch jemand dass andere Länder sagen Merkel wäre eine Diktatorin? :D
In meinem Kopf spielt schon lange eine Darth Vader Star Wars Musik wenn ich die Frau seh...
Kommentar ansehen
27.08.2012 08:09 Uhr von Mainzlmaennchen
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Einen Verfassungskonvent also "[...] nur mit Beteiligung der Parlamente und damit nur mit einem europäischen Konvent"

Wenn sie das Grundgesetz ignorieren und nur die Parlamente - idealerweise einen gefolgstreuen "Ausschuss" - beteiligen wollen, könnte das klappen. Wenn sie das Volk aber doch beteiligen - was Art. 146 GG eigentlich vorsieht - nicht.

Oder haben sie das selbe vor, wie damals mit dem Grundgesetz? Damals haben sich auch die "Mächtigen" am Herrenchiemsee zusammen gesetzt und einfach entschieden. Ein Volksabstimmung gab es schon damals nicht. Wir werden hier seit Jahrzehnten gehalten wie Nutzvieh.

Warum jetzt so schnell die EU Kompetenzen stärken? Auch wenn der Austritt aus diesem Laden teuer sein könnte und die Staatsschuldenquote von 80 % auf 130 % steigen könnte - es sprechen dennoch zwei gute Gründe dafür.
1. Wir werden seit geraumer Zeit von unseren "Freunden" ausgelacht, verspottet und gedemütigt. Der Austritt und damit ein erstes Zeichen des Widerstandes täte diesem Land besser als jede geschönte Zahl.
2. Wir sind eine der produktivsten Nationen der Welt. Wo sollen die "Anleger" investieren wenn nicht bei uns? Dass es uns schlecht gehen wird, halte ich für unwahrscheinlich.

Leider ist dieser Weg aus "politischen Gründen" mit unseren Politikern nicht gangbar.

[ nachträglich editiert von Mainzlmaennchen ]
Kommentar ansehen
27.08.2012 08:26 Uhr von uhrknall
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Heute Europa und morgen die ganze Welt...
Kommentar ansehen
27.08.2012 08:38 Uhr von verni
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: dieser deutschen Parteiendiktatur gehts bald per Aufstand an den Kragen und zwar so richtig! Wenn ich schon sehe wie die Wahrheit in ARD/ZDF oder gar Radio- Nachrichten verdreht wird, das ist kaum noch auszuhalten und DDR-reif.

Ab in den Knast mit diesen CDU, FDP, SPD, Grünen und wie sie alle heissen, Verbrechern. Da gehören sie längst hin.
Kommentar ansehen
27.08.2012 09:10 Uhr von Joeiiii
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Noch mehr????? Noch mehr Kompetenzen für Brüssel??? Es wird doch eh schon fast alles in Brüssel entschieden! Die Eu-Staaten sind bald nur noch europäische Bundesländer, die sich ihr eigenes Parlament sparen können, weil man im eigenen Land nix mehr zu sagen hat.

Es lebe die Diktatur! :-(
Kommentar ansehen
27.08.2012 10:26 Uhr von tulex
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne neue Welt: http://wakenews.net/...
Kommentar ansehen
27.08.2012 11:14 Uhr von Pilot_Pirx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die Inkompetente will: mehr Kompetenzen für andere Inkompetente, die aber möglichst auch noch nicht demokratisch legitimiert sein sollen...
Kommentar ansehen
27.08.2012 12:36 Uhr von Twaini
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tja viele wollten es nicht glauben, nun öffnet sie die Schudbladen allsbald und da sag ich nur anschnallen, diesem Weibsbild traue ich einiges zu!
Kommentar ansehen
27.08.2012 13:32 Uhr von Aggronaut
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
man merkt das: sie unter erich gross geworden ist. hoffentlich ist die bald von der bildfläche verschwunden.
Kommentar ansehen
27.08.2012 15:04 Uhr von :raven:
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Alte liefert uns an Messer der EU! Und grinst dabei noch in die Kamera...

Jede Wette... die läßt sich auch nicht abwählen, auch wenn sie alle notwendigen Kreuze selber machen muss.
Kommentar ansehen
27.08.2012 17:51 Uhr von IceWolf316
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Yay: unser Merkel-Ferkel hat mal wieder was absolut geniales ausgeheckt um Deutschland noch weiter zugrunde zu richten. Ganz toll. Langsam finde ich ist es an der Zeit das Ferkel zu schlachten und zu grillen!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?