26.08.12 09:49 Uhr
 80
 

Österreich: Forscher entdecken spätantikes Bischofszentrum

Forscher in Österreich haben bei Grabungen in Virunum (Kärnten) ein spätantikes Bischofszentrum entdeckt. Den Wissenschaftlern eröffnet sich nun ein weiterer Blick in die Wohn- und Lebenssituation der Einheimischen vor 1.600 Jahren.

Das alte historische Bischofszentrum misst eine stolze Fläche von rund 7.500 Quadratmeter.

"In historischer Hinsicht stehen wir hier an einem der wichtigsten Grabungspunkte Österreichs. Weil wir hier sowohl für die Geschichte des Christentums im gesamten Alpenraum, als auch für die Geschichte Kärntens wesentliche, neue Ergebnisse erzielen", sagte Archäologe Karl Strobel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Forscher, Entdeckung, Zentrum
Quelle: kaernten.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?