26.08.12 09:38 Uhr
 28
 

Formel 1: Lotus-Teamchef Eric Boullier sieht "viel Raum für Verbesserungen"

Sie gelten als die Überraschung der Saison, den ersten Sieg fährt das Lotus-Team aber nach wie vor hinterher. Teamchef Eric Boullier allerdings ist optimistisch.

O-Ton Boullier: "Es gibt noch viel Raum für Verbesserungen." Außerdem habe Lotus etliche Punkte "liegen lassen", doch erst im letzten Rennen (Ungarn) fuhren die Piloten Kimi Räikkönen und Romain Grosjean auf zwei und drei ins Ziel.

Boullier zufolge zeigen beide Lotus-Fahrer dieses Saison gute Leistungen, weswegen beide Piloten auch für andere Teams interessant sind. Scheinbar werden allerdings beide auch nächste Saison für Lotus ins Lenkrad greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Erwartung, Raum, Lotus, Teamchef
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.08.2012 09:38 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre schon cool, wenn in Belgien Räikkönen oder Grosjean gewinnt, ich gönne Lotus den ersten Erfolg von Herzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?