25.08.12 20:36 Uhr
 171
 

Fußball/Premier League: Wayne Rooney erleidet tiefe Schnittwunde

Manchester United ist mit einem Sieg in die neue Premier League-Saison gestartet. Daran war der ehemalige Dortmunder Shinji Kagawa mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 gegen den FC Fulham nicht ganz unbeteiligt. Auch der zweite neue Offensiv-Mann, Robin van Persie, traf für "ManU".

Unschön endete der Abend für den englischen Vorzeigestürmer Wayne Rooney: dieser wurde nach einer knappen Stunde im Tausch für Kagawa gebracht und erzielte in der Partie keinen Treffer. In der Nachspielzeit zog sich Rooney einen tiefen und langen Schnitt am Oberschenkel zu.

"Es ist ein sehr schlimmer Schnitt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Ich denke, er fällt vier Wochen aus", bedauerte Trainer Sir Alex Ferguson den Vorfall. Fulhams Hugo Rodallega hatte Rooney unglücklich mit dem Stollen am Bein getroffen, was zu der Verletzung führte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Premier, Premier League, Wayne Rooney, Schnittwunde
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?