25.08.12 17:06 Uhr
 234
 

Nach Tiger-Drama: Kölner Zoo wieder geöffnet (Update)

Nach dem tödlichen Angriff eines Tigers auf eine Pflegerin hat der Kölner Zoo wieder geöffnet. Der Tierpark war nach dem Zwischenfall mit dem Raubtier evakuiert worden (ShortNews berichtete).

Unterdessen zeigte sich Zoodirektor Theo Pagel sichtlich geschockt nach den Ereignissen im Zoo.

"Das ist der schwärzeste Tag in meinem Leben. Ich habe selbst geschossen. Die Sommernacht ist abgesagt, mehr möchte ich erst einmal nicht sagen", sagte Pagel.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Zoo, Drama, Tiger
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2012 19:23 Uhr von kreuzassdunase
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wieviele tiere sind da schon in gefangenschaft gestorben? weint auch kaum einer drum, aber wenn ne olle zu doof is die tür zuzumachen schlagen se die hände über den kopf....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?