25.08.12 16:30 Uhr
 242
 

Google Street View - Mit dem Fahrrad durch ein Inuit-Dorf in der Arktis

Internetgigant Google will auf der Landkarte von Google Street View möglichst keine weißen Flecken. Deshalb wird die Fotoerfassung nun auch auf ein arktisches Dorf ausgeweitet. Mit einem Flugzeug wurde ein speziell präpariertes Fahrrad nach Cambridge Bay, einem Inuit-Dorf in der Arktis, gebracht.

"Die Menschen denken, wir würden in Iglus wohnen und uns mit Hundeschlitten fortbewegen", so Chris Kalluk, der Google gebeten hatte, das Dorf in den Online-Panoramadienst aufzunehmen.

Google entsprach der Bitte und flog das präparierte Fahrrad ein. Allerdings werde es noch einige Monate dauern, bis die Bilder im Internet veröffentlicht werden. Die Menschen in dem Dorf Cambridge Bay werden aufgrund des schlechten Satelliten-Signals aber nur nach und nach die Bilder sehen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Fahrrad, Dorf, Antarktis, Google Street View, Inuit
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?