25.08.12 16:28 Uhr
 2.175
 

Mysteriöser Feuerschweif lässt Berliner rätseln

Ein mysteriöser Feuerschweif lässt derzeit die Einwohner Berlins über ein unerklärliches Himmelphänomen rätseln. Dort war der Schweif rund eine halbe Stunde über der Stadt zu erkennen. Unklar ist, um was es sich handelte.

Möglicherweise war es der Kondensstreifen eines Flugzeugs oder verglühender Weltraumschrott. Mit großer Wahrscheinlichkeit war am Himmel jedoch nur ein Teilstück der Sonne zu erkennen.

"Bei diesem Gebilde am Himmel handelt es sich vermutlich um einen Teil der Sonne. Sie wurde durch Wolkenschichten in rund zwölf Kilometern Höhe fast komplett verdeckt und nur ein Teil schimmerte durch.", erklärte Astronomie-Experte Oliver Fabel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Berlin, Feuer, Rätsel, Himmel, Schweif
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2012 17:34 Uhr von mayan999
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
weltraumschrott: wahrscheinlich.
Kommentar ansehen
25.08.2012 18:06 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein BILD-Leser: hat auf Shortnews einen Bericht über einen Feuerschweif gelesen, und dabei einen Punkt am Ende eines Satzes gefunden. Es ist nicht bekannt...
Kommentar ansehen
25.08.2012 20:33 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist ein Feuerspeiender Drache
Sonne, so ein Blödsinn
Kommentar ansehen
25.08.2012 20:52 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgrund der Lichtverhältnisse: würde ich vermuten, dass es abends gewesen ist und die Sonne schon untergegangen ist oder schon sehr tief steht. Dann ist es ein Kondensstreifen von einem Flugzeug, der von unten noch von der Sonne angeleuchtet wird.
Kommentar ansehen
26.08.2012 07:38 Uhr von MacGT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mayan999: Weltraumschrott, der 30 Minuten an der selben Stelle verglüht? Wohl eher nicht, da scheint mir ein von der Sonne angestrahlter Kondenststreifenrest doch wesentlich realistischer.
Kommentar ansehen
26.08.2012 14:58 Uhr von AnnunnA
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geo-Engineering: Dieser Feuerstreifen ist wahrscheinlich ein Carbon Black Dust
Chemtrail und gehört wohl zum Geo-Engineering Project und hat was mit Global Dimming zu tun!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?