25.08.12 11:07 Uhr
 99
 

BITKOM Studie: Smartphones werden immer häufiger zum Kaufberater

Laut einer Studie des Hightech Verbandes BITKOM greifen bereits rund 21 Prozent aller Smartphone-Nutzer auf die Geräte zurück, um mit diesen Vergleiche zu Produkteigenschaften oder Preisen anzustellen.

Ebenso setzen die Smartphone-Nutzer die Geräte dazu ein, um sich aus den sozialen Netzwerken das Feedback zu verschiedensten Produkten zu holen. Laut der Umfrage sind es hier rund 1,8 Millionen Smartphone-Nutzer, die auf dieses Möglichkeit zurückgreifen.

Apps, mit denen QR-Codes zum Abruf zusätzlicher Informationen genutzt werden können oder Barcodes, die zu Preisvergleichen in Online Portalen genutzt werden können, sind nur einige weitere Möglichkeiten, sich vor einen Kaufentschluss zu orientieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Smartphone, Beratung, BITKOM
Quelle: blog.edelundfein.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.08.2012 14:43 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Smartphone ist kein Kaufberater sondern ein Gerät zur Unterstützung der Kaufberatung.Kaufberater sind in meinen Augen diejenige die ein Feedback ins Netz stellen,egal welcher Art.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dirty Dancing"-Remake: Trailer erntet vernichtende Kritiken
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Fußball: Betrugsskandal in Premiere League und Newcastle-Boss festgenommen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?