24.08.12 23:33 Uhr
 124
 

Echt tierisch: Goethe-Museum zeigt Ausstellung von Angelika Freitag

Die Tage feiert Goethe seinen 263. Geburtstag und just an diesem Tag startet im Goethe-Museum eine echt tierische Ausstellung - mit Werken von Angelika Freitag.

Die Ausstellung der Düsseldorfer Künstlerin wird 16 Skulpturen sowie 26 Zeichnungen umfassen, die allesamt Tierdarstellungen zeigen.

Das älteste Exponat ist eine Affen-Skulptur, die Freitag bereits 1986 geschaffen hat. Zu sehen sind die Stücke in der Ausstellung "Angelika Freitag - Tierische Anwesenheiten" von Ende August bis zum 9. September.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Museum, Künstler
Quelle: nachrichten.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 23:33 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh, eine Affenbüste im Goethe-Museum, hoffentlich wird unser lieber Johann Wolfgang da nicht sauer auf seiner Dichter-Wolke...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?