24.08.12 23:33 Uhr
 93
 

Echt tierisch: Goethe-Museum zeigt Ausstellung von Angelika Freitag

Die Tage feiert Goethe seinen 263. Geburtstag und just an diesem Tag startet im Goethe-Museum eine echt tierische Ausstellung - mit Werken von Angelika Freitag.

Die Ausstellung der Düsseldorfer Künstlerin wird 16 Skulpturen sowie 26 Zeichnungen umfassen, die allesamt Tierdarstellungen zeigen.

Das älteste Exponat ist eine Affen-Skulptur, die Freitag bereits 1986 geschaffen hat. Zu sehen sind die Stücke in der Ausstellung "Angelika Freitag - Tierische Anwesenheiten" von Ende August bis zum 9. September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Museum, Künstler
Quelle: nachrichten.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 23:33 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh, eine Affenbüste im Goethe-Museum, hoffentlich wird unser lieber Johann Wolfgang da nicht sauer auf seiner Dichter-Wolke...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?