24.08.12 23:33 Uhr
 91
 

Echt tierisch: Goethe-Museum zeigt Ausstellung von Angelika Freitag

Die Tage feiert Goethe seinen 263. Geburtstag und just an diesem Tag startet im Goethe-Museum eine echt tierische Ausstellung - mit Werken von Angelika Freitag.

Die Ausstellung der Düsseldorfer Künstlerin wird 16 Skulpturen sowie 26 Zeichnungen umfassen, die allesamt Tierdarstellungen zeigen.

Das älteste Exponat ist eine Affen-Skulptur, die Freitag bereits 1986 geschaffen hat. Zu sehen sind die Stücke in der Ausstellung "Angelika Freitag - Tierische Anwesenheiten" von Ende August bis zum 9. September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Museum, Künstler
Quelle: nachrichten.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 23:33 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh, eine Affenbüste im Goethe-Museum, hoffentlich wird unser lieber Johann Wolfgang da nicht sauer auf seiner Dichter-Wolke...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?