24.08.12 19:25 Uhr
 638
 

Jena: Ohne jede Scham - Frau wird während epileptischem Anfall ausgeraubt

Ein Polizeisprecher berichtete am heutigen Freitag von einem Verbrechen, das sich vor kurzem in Jena-Lobeda (Thüringen) zutrug: an einer Haltestelle erlitt eine 54-jährige kranke Frau einen epileptischen Anfall und verlor kurz das Bewusstsein.

Die offensichtliche Notlage der Dame entging mehreren Unbekannten offenbar nicht, doch an Hilfeleistungen dachten diese keineswegs - ganz im Gegenteil. Vollkommen schamlos raubten sie der ohnmächtigen Frau ihre Umhängetasche. Darin befanden sich einige Dokumente, ihre Brieftasche und das Handy.

Ferner wurde eine andere Tasche, die sie mit sich geführt hatte, durchwühlt. Das Opfer des Raubes beschreibt, kurz vor dem Anfall eine Gruppe von fünf Jugendlichen in der Nähe gesehen zu haben. Die Polizei ermittelt momentan in der Angelegenheit und ist auf der Suche nach Zeugen.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Jena, Scham, Anfall
Quelle: www.insuedthueringen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 19:43 Uhr von Raskolnikow
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@hugamuga: Grundsätzlich keine Einwände meinerseits
Kommentar ansehen
24.08.2012 22:22 Uhr von shovel81
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hugamuga: stimme ich dir voll und ganz zu
Kommentar ansehen
24.08.2012 22:25 Uhr von Paxx
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: was hat das mit "Ostzone" zu tun?
Gibt es solche Idioten in den gebrauchten Bundesländern nicht? Kann ich gar nicht glauben.
Kommentar ansehen
25.08.2012 16:31 Uhr von kuri
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Paxx: hat auch nichts mit der Ostzone zu tun, hoenipoenoekel versucht einfach mal wieder seine Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren...

...den haben seine Eltern bestimmt im Keller eingesperrt, die Wiedervereinigung hat der jedenfalls nicht mitbekommen.

[ nachträglich editiert von kuri ]
Kommentar ansehen
22.10.2012 19:32 Uhr von Schnoile1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur arm wie tief kann man eigentlich sinken?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?