24.08.12 13:37 Uhr
 1.165
 

Hong Kong: Wohnung für Rekordsumme von 470 Millionen Hong-Kong-Dollar verkauft

Ein Luxus-Appartement in Hong Kong wurde für die Rekordsumme von 470 Millionen Hong-Kong-Dollar verkauft (umgerechnet 61 Millionen US-Dollar) und ist damit die teuerste Eigentumswohnung der Stadt und die zweitteuerste Wohnung der Welt.

Die Wohnung befindet sich im Stadtteil "Opus Hong Kong" und ist 576 Quadratfuß groß. Der Käufer, dessen Name nicht veröffentlicht wurde, zahlt somit den stolzen Quadratfußpreis von (umgerechnet) 9.773 US-Dollar. Das Immobilienbüro "Swire Properties" bestätigte den Verkauf der Wohnung.

Das Luxus-Appartement liegt im achten Stock eines zwölfstöckigen Gebäudes. Das Gebäude wurde von dem mit dem Pritzker-Preis ausgezeichneten Architekten Frank Gehry entworfen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Verkauf, Wohnung, Hong Kong, Eigentumswohnung
Quelle: www.rnw.nl
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 14:49 Uhr von Sjembot
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
rechnung falsch :p: 9773 * 576 = 5.629.248 USD

da fehlen doch noch knapp 56 millionen oder?
Kommentar ansehen
24.08.2012 16:03 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle dumm: Ich denke das 10.000 US-$ für ein qm eigentlich fast schon ein normaler Preis wenn nicht gar ein Schnäppchen ist.

zum Vergleich : 10.000 Euro * 150 qm (gescheiter Grösse einer de. Eigentumswohnung) sind ergo 1.500.000 Euro und sorry da kenne ich selbst in DE einige Wohnungen die in der Preisklasse liegen.

Das mag zwar teuer sein, aber mit Sicherheit nicht weltbewegend.

Logische Schlussfolgerung : Die Quelle kann nicht rechnen, oder aber eine der Zahlen da sind falsch.

Gruß

BIGPAPA

Nachtrag : Die Wohnung liegt in Hongkong und nicht in irgend einen Dorf.. Und das ist eine Mio.-Stadt mit einer hohen Nachfrage für gescheite Wohnungen., und genug Leute die sich die leisten können.

[ nachträglich editiert von bigpapa ]
Kommentar ansehen
24.08.2012 20:13 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Öhhhmmm: "Die Wohnung befindet sich im Stadtteil "Opus Hong Kong" und ist 576 Quadratfuß groß. [...]den stolzen Quadratfußpreis von (umgerechnet) 9.773 US-Dollar."


Abgesehen davon, dass der eigentliche Kaufpreis von 61 Mio $US nicht stimmen kann, ist die Fläche aber recht klein.

"Ein Quadratfuß ist definiert als eine quadratische Fläche mit einer Kantenlänge von 1 Fuß (entspricht 0,333 Yard, 12 Zoll (inches) bzw. 0,3048 Meter. Dies entspricht ca. 0,09 Quadratmeter."

http://de.wikipedia.org/...

Ein Quadratfuß ist also 0,09m² groß.
bei 576 Quadratfuß sind das also 51,84m²

Irgendwie ein bischen klein, oder? xD
Kommentar ansehen
25.08.2012 10:41 Uhr von deus.ex.machina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
direkt am Peak ist schick: http://www.opushongkong.com/

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?