24.08.12 13:04 Uhr
 2.682
 

England: Liegt die Leiche von König Richard III unter einem Parkplatz?

Archäologen haben eventuell die Überreste der Leiche von König Richard III unter einem Parkplatz in Leicester entdeckt.

Der König wurde zumindest in dieser Gegend während einer Schlacht im Jahre 1485 getötet.

Die Forscher haben den Parkplatz als wahrscheinlichsten Ort der Leiche ausgemacht und nun eine Ausgrabung angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Leiche, König, Parkplatz
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 13:30 Uhr von cvzone
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Forscher eine Exhumierung anordnen können wäre mir neu, sie können sich diese höchstens wünschen. Zumal das Grab ja offensichtlich noch nicht einmal definitiv gefunden wurde.
Kommentar ansehen
24.08.2012 14:59 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ aberaber: Der Oberarchäologe kann selbstverständlich eine Grabung (in D.)beantragen und nicht anordnen.Sonst hättest du hier lauter Löcher
Kommentar ansehen
24.08.2012 16:14 Uhr von tipico
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde er nachdem er bei der Schlacht gestorben ist richtig in einem Grab bestattet?
Kommentar ansehen
24.08.2012 17:52 Uhr von affenkotze
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Minus für Dreizeiler! Richard der dritte wurde in einer Kirche beigesetzt, welche - wie viele andere auch - im Auftrag Heinrich des achten (der mit den vielen kopflosen Frauen) zerstört und restlos beseitigt wurden.

Wenigstens diese wichtige Info hätte noch in die News reingehört und auch gepasst!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?