24.08.12 11:57 Uhr
 352
 

Bonn zieht Bilanz: Sexsteuer für Straßenstrich hat sich gelohnt

In Bonn müssen Prostituierte, die auf dem so genannten Straßenstrich arbeiten, seit einem Jahr eine Art "Parkzettel" ziehen und für ihre Dienste bezahlen.

Diese Sexsteuer scheint sich für die Stadt zu lohnen, denn man habe letztes Jahr dadurch 35.200 Euro an zusätzlichen Einnahmen generieren können.

Bonns Bilanz sieht also positiv aus, die Prostituierten werden wohl auch zukünftig an den umgebauten Parkuhren einen Zettel für sechs Euro pro Nacht ziehen müssen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Steuer, Bonn, Bilanz, Straßenstrich
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.08.2012 15:36 Uhr von omar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Demnach gibt es da mind. 16 Nutten die auf dem Straßenstrich arbeiten?
Und wobei underscheidet sich das ganze nochmal von Zuhälterei?
Das ist ja die gleiche Doppelmoral wie bei Glückspiel...
Wenn sich das so sehr lohnt, sollte die Stadt mal weiteres "Sonderpersonal" statt Politessen anstellen... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?