23.08.12 23:21 Uhr
 141
 

Fußball/Europa League: Hannover 96 gewinnt Playoff-Hinspiel deutlich

Am heutigen Donnerstag wurde das Playoff-Spiel zur Europa League zwischen Slask Wroclaw und Hannover 96 ausgetragen. Die Partie fand vor 25.000 Zuschauern im EM-Stadion von Breslau statt. Die Heimmannschaft verlor die Partie mit 3:5 (1:3).

Schon früh gingen die Gäste durch Leon Andreasen (7. Minute) in Führung. In der 25. Minute erhöhte Jan Schlaudraff auf 2:0. Neun Minuten später traf Tomasz Jodlowiec für die Gastgeber. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff traf Lars Stindl zum 3:1 für Hannover.

Nach der Pause sorgten Sylwester Patejuk (54.) und Przemyslaw Kazmierczak (61.) für den Ausgleich der Polen. Doch zum Ende der Partie machten dann Leon Andreasen (82.) und Manuel Schmiedebach (85.) den Sieg für Hannover klar. Damit steht 96 bereits mit einem Bein in der Gruppenphase.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Hannover, Hannover 96, Europa League, Playoff, Hinspiel
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?