23.08.12 19:04 Uhr
 40
 

Formel 1: Lotus will auch 2013 mit Kimi Räikkönen starten

Es war die Überraschung des letzten Jahres: Kimi Räikkönen feierte sein Comeback in der Formel 1 - mit dem Lotus-Team. Mittlerweile wird der Finne gar als Massa-Nachfolger bei seinem Ex-Team Ferrari gehandelt, doch auch Lotus will seinen Fahrer behalten.

Technikchef James Allison glaubt an einen Verbleib Räikkönens im Lotus-Team: "Er liefert uns keinen Grund, zu glauben, dass er woanders hingeht."

Auch Romain Grosjean wird wohl im Team verbleiben: "Jetzt holen wir aus einer Fahrerpaarung, die ich für sehr stark halte, alles heraus. Es ist wichtig, uns diese Stärke auf im kommenden Jahr zu bewahren." Nach einem Wechsel der Piloten klingt das nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Team, Lotus, Kimi Räikkönen
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2012 19:04 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lotus ist derzeit gut aufgestellt, warum sollten sie auch nur einen ihrer Fahrer auswechseln. Die Saison wird es dann wohl auch noch mit einem Sieg klappen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?