23.08.12 15:13 Uhr
 1.243
 

Bad Düben: Leiche eines 16-jährigen Jugendlichen entdeckt

Die Polizei hat am heutigen Donnerstag die Leiche eines 16-jährigen Jugendlichen in einer Kiesgrube bei Bad Düben in Sachsen gefunden.

Demnach handelt es sich um Leif R., er wurde seit vergangenem Montag vermisst, da er von einer Fahrradtour nicht zurückkehrte. Das Fahrrad des Jugendlichen lag in der Nähe der Kiesgrube.

Bisher ist nicht bekannt, ob es sich um ein Verbrechen oder um einen Unfall handelt. Nach Angaben eines Sprechers wurden die Ermittlungen von der Kriminalpolizei aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Leiche, Jugendlicher, Gewalttat, Kiesgrube
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Triebwerksproblem bei Air-Asia-Flug: Pilot bittet die Passagiere zu beten
Berlin: Raucher schlagen in einem Kino Zuschauerinnen ins Gesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2012 17:03 Uhr von azru-ino
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
schrecklich: so jung zu sterben
Kommentar ansehen
23.08.2012 17:14 Uhr von Wieselshow
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@azru-ino: So ein Blödkommentar. Als ob es mit paar Jährchen mehr schöner ist zu sterben.
Kommentar ansehen
25.08.2012 00:05 Uhr von azru-ino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann: stirb doch jetzt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni
Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?