23.08.12 11:51 Uhr
 336
 

Komplott oder Krise? Nilwasser verursacht Durchfall, Erbrechen und Fieber

In Ägypten sind die Menschen höchst alarmiert, weil es kaum mehr sauberes Trinkwasser gibt. Das Nilwasser ist verunreinigt und verursacht Durchfall, Erbrechen und Fieber.

Ob es sich um eine echte Krise oder ein Komplott handelt - wie die Politikkreise um Präsident Mursi herum vermuten - soll nun das Gesundheitsministerium klären.

Von dem Problem sind nicht nur die Armen betroffen, denn das Wasser aus dem Hahn trifft auch die Wohlhabenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krise, Wasser, Ägypten, Fieber, Durchfall, Komplott, Erbrechen, Nil
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2012 11:55 Uhr von magnificus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hände hoch! Das ist doch nur eine Wasserspritzpistole.

Da is aber Wasser vom Nil drin.
Kommentar ansehen
23.08.2012 11:56 Uhr von mastrodon
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Komplott ,ist nur die billige Ausrede für eine selbst verursachte Umweltverschmutzung.Aber warum sollten die Ägypter nicht auch an eine Verschwörung glauben dürfen.
Kommentar ansehen
03.09.2012 04:03 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nilwasser enthält Bakterien: Wird jetzt schon aus jeder Tatsache eine Verschwörungstheorie gemacht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?