23.08.12 07:29 Uhr
 641
 

9/11-Prozess wieder verschoben

Ein Tropensturm, der in Richtung Kubas und des amerikanischen Gefangenenlagers Guantánamo zieht, verursacht die Verschiebung des Prozesses gegen die 9/11-Terroristen.

Dies ist nicht die erste Verschiebung, bereits im Juni wurde auf Antrag der Verteidigung der Prozess verschoben, aufgrund eines Internetausfalles. Dadurch konnte die Verteidigung nicht an wichtige Dokumente kommen.

Knapp 3.000-facher Mord wird den Angeklagten vorgeworfen, unter ihnen Khalid Scheich Mohammed, die ehemalige Nummer drei der Al-Qaida.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozess, Guantanamo, 9/11, Verschiebung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.08.2012 08:19 Uhr von JuTuPeaY
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie: musste ich bevor ich den text gelesen habe direkt an bush -> Prozess denken :D
Kommentar ansehen
23.08.2012 08:44 Uhr von Cosmopolitana
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, Klickklaus, aber wer: den Amis in ihrem ständig auf den neuesten Stand gebrachten Staat blind abkauft, dass allein wegen eines "INTERNETAUSFALLS" ein Prozess verschoben wird,.....................usw.

Da bin ich gern `VT` !
Kommentar ansehen
23.08.2012 08:45 Uhr von Bobbelix60
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Prozess ist nur ne Show: ohne Wert. Nachdem was man alles über Guantanamo und die Foltermethoden so gelesen hat, ist eine Aussage eines Beschuldigten nicht glaubhaft. Der sagt doch alles damit sein Leiden endlich vorbei ist. Die USA lebt "recht"mäßig noch im tiefsten Mittelalter.
Kommentar ansehen
23.08.2012 09:29 Uhr von catchmeifyoucan
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
9/11 was an inside job!
Kommentar ansehen
23.08.2012 12:16 Uhr von mardnx
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
klickklaus: wozu neue beweise? die alten reichen doch vollkommen aus
Kommentar ansehen
23.08.2012 18:40 Uhr von irykinguri
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@klickklaus: wie war das mit den pässen, der blackbox, und dem piloten noch mal?
Kommentar ansehen
23.08.2012 20:28 Uhr von Perisecor
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ irykinguri: Milchshake, Gesichtscreme, Feuerzeug?
Kommentar ansehen
24.08.2012 10:17 Uhr von Perisecor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ franz.g: "@klickmaus und perisecor
glaubt ruhig mal euren hollywood weiter... "


An Hollywood glaubst doch nur du. Du verstehst ja nichtmal, dass in der realen Welt Ziele nicht immer vollständig erreicht werden, während genau solche dramatischen Elemente in Hollywood-Filmen am Ende keine Auswirkungen haben.


Für dich bestehen die USA und Ereignisse dieser Welt aus deinem sehr eng umgrenzten Wissen. Das hast du doch nun mehrfach zugegeben.
Da verwundert es nicht, dass dir viele Dinge nicht logisch erscheinen.
Kommentar ansehen
24.08.2012 15:49 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ franz.g: Na dann erhebe dich doch?

Am Brandenburger Tor in Berlin ist die US-Botschaft, da kannst du direkt mit deinem Aufstand anfangen und bekommst auch postwendend die Konsequenzen zu spüren.



"...ständig..."

Nö. Ständig sind z.B. deine Kommentare, die hetzen und nicht differenzieren.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?