22.08.12 14:49 Uhr
 693
 

Mythos widerlegt: Süd-Dächer sind nicht besser für Photovoltaik-Anlagen

Wer eine Photovoltaik-Anlage sein Eigen nennen will, der muss auf die Ausrichtung des Daches achten. Doch die Süd-Lage ist nicht immer die beste.

Ein Experte sagte nun, dass die Ost-West-Ausrichtung eines Daches deutlich vorteilhafter sei. So sei die Ausbeute am höchsten.

Auch für Gewerbetreibende sei Photovoltaik interessant. Ein Autohaus könnte beispielsweise den Gesamtbedarf an Strom selbst decken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TwistedTacco
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strom, Mythos, Photovoltaik
Quelle: www.ruhr-lippe-marktplatz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2012 15:06 Uhr von Ah.Ess
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
na klasse Idee: Dann ist immer die halbe Anlage außer Betrieb. Super Investition. Was sich hier Experte schimpfen darf ist echt unglaublich. Wenns um ne Anlage geht, die der Sonne nachwandert, was unangefochten das Meiste herausholt, durchquert die ganz zufälligerweise auch die Südausrichtung...
Kommentar ansehen
22.08.2012 15:16 Uhr von jpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
OST-WEST Ausrichtung: Die beiden Himmelsrichtungen liegen ja unmittelbar nebeneinander...^^

Halt, dazwischen ist ja süden...da kommt mir doch eine Idee...
Kommentar ansehen
22.08.2012 15:21 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Grade selbstversorgung Ist nicht ganz so einfach.

Die passenden Wandler und Stromzähler sind eher rar, die Überschuß einspeisen und ggf. vom Netz zukaufen (z.B. Nachts oder bei Schlechtwetter).
Idealerweise sollte so eine Anlage auch komplett Netzunabhängig arbeiten können und ggf. auch bei Stromausfall noch Eigenenergie liefern. Wo gibts das für NormalVerbraucher zu kaufen?

Deshalb speisen ja auch die meisten alles ein und kaufen alles zu (und machen damit noch mehr Reibach.
Kommentar ansehen
22.08.2012 15:45 Uhr von Babykeks
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Ah.Ess & jpanse: Es geht wohl darum, dass wenn @Ah.Ess & jpanse: Es geht wohl darum, dass wenn man 50m² Kollektorfläche auf ein perfekt ausgerichtetes Süddach macht, weniger Energie rauskommt, als wenn man sie auf die zwei Dachflächen aufteilt, deren First(!) perfekt von Norden nach Süden zeigt.

Erklären könnte ich mir das, durch den Einstrahlwinkel der Sonne.
• Morgens hol ich mit der Ostfläche schon viel mehr Energie als mit der Südfläche.
• Mittags steht die Sonne so hoch im Süden, dass sowohl West- als auch Ost-fläche nicht unglaublich viel weniger Energie liefern als die Südfläche.
• Abends dann wieder wie morgens - nur mit der Westfläche.

...ergibt durchaus Sinn...es fehlt mit nur das Fachwissen der Bauart der Kollektoren bezüglich der Einstrahlwinkel-Toleranz/Abschwächung...
Kommentar ansehen
22.08.2012 16:33 Uhr von Andreas-Kiel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Südlage ist schon die Beste, allerdings sagt die: Quelle, daß in Bezug auf Eigenbedarf OST-West Lage wohl besser ist. Ich denke Mal, es geht dabei darum, daß man damit Morgens und Abends mehr Ausbeute hat, Mittags die Leistung aber noch völlig ausreicht, um sich selbst zu versorgen.

Ich bezweifel aber, daß die Gesamtleistung bei Volleinspeisung nicht bei Südlage die Beste ist.

Dafür gibt es ja Berechnungsgrundlagen, und die geben eine Südlage und eine spezifische Erhöhung an. Jegliche Abweichung in welche Richtung auch immer, gibt immer eine Verschlechterung!
Kommentar ansehen
22.08.2012 17:48 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Babykeks: du vegisst aber das die Strahlung am Morgen und Abend viel mehr Atmosphäre durchdringen muss (durch den Winkel) und dadruch weniger Energie hat.
Die Kürzeste Strecke ist nun mal wenn die sonne genau ihren höchsten Punkt erreicht. Und das ist nun mal Süden.

Also kp was der Typ da ausgetüfftelt hat.

Ps. natürlichh... der Lebt auf der Südlichen Himisphäre. Bei dem geht die Sonne über den Norden... :p

[ nachträglich editiert von AlphaTierchen1510 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?