22.08.12 14:21 Uhr
 191
 

Fußball: BVB lehnt 30-Millionen-Angebot für Robert Lewandowski ab

Laut Informationen der "Sport Bild" wollte Manchester United 30 Millionen Euro für Robert Lewandowski von Borussia Dortmund kaufen.

Sportdirektor Michael Zorc sagte, dass sich die Haltung des Clubs nicht verändert hätte und bestätigte das Interesse der Red Devils. Auch BVB-Boss Hans-Joachim Watzke will keine Spekulationen um den BVB Star. Lewandowski wird weithin für den BVB spielen.

Im Sommer hatte Manchester United bereits den Japaner Shinji Kagawa für 16 Millionen Euro vom BVB verpflichtet. Als Ersatz für Lewandowski holte Manchester United Robin van Persie von Arsenal London.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wetzlarer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Angebot, Manchester United, Robert Lewandowski
Quelle: www.transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat anderen Vertrag sicher
Fußball: Manchester United verliert den Anschluss zur Spitze