22.08.12 14:12 Uhr
 1.670
 

Legendäres Gangster-Haus für eine Million Dollar zu kaufen

Das Haus, in dem das FBI 1935 den legendären Gangster "Ma Barker" erschossen hat, steht jetzt zum Verkauf.

Die Villa, die bereits knapp 2.000 Schüssen stand hielt, war bis jetzt in Familienbesitz und soll jetzt für eine Million Dollar seinen Besitzer wechseln.

Das Holzhaus in Ocklawaha, 62 Meilen von Orlando entfernt, ist Teil eine der bekanntesten FBI Razzien. "Es ist als betrete man eine Zeitkapsel ins Jahr 1935", so der Makler


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Dollar, Haus, Gangster
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2012 15:05 Uhr von Floppy77
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"den legendären Gangster "Ma Barker""

Wohl eher "die", Kate "Ma" Barker war eine Frau.

[ nachträglich editiert von Floppy77 ]
Kommentar ansehen
22.08.2012 15:23 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schönes Haus: in schöner Gegend, mit See vor der Haustür, hat schon was...
Kommentar ansehen
22.08.2012 15:34 Uhr von Devo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ma-Ma-Ma-Ma
Ma Barker.... ;)
Kommentar ansehen
22.08.2012 16:39 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon irgendwie: komisch wenn ein News Verfasser Ma Barker als Gangster betitelt und nicht als Gangsterin oder Verbrecherin, zumal in der Quelle "Kate ´Ma´ Barker" steht.
Kommentar ansehen
22.08.2012 19:04 Uhr von rolf.w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ehm: Haben die die Kugeln der 2000 Schüsse eigentlich entfernt oder läuft man Gefahr, in dem Haus eine Bleivergiftung zu bekommen?
Oder waren es damals keine Bleikugeln mehr??
Kommentar ansehen
22.08.2012 20:34 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm: Quelle unterhalb Bild 1: "..... 1935 is up for sale - bullet holes and all".

Bild 4 zeigt noch ein bullet hole
Kommentar ansehen
22.08.2012 22:23 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN