22.08.12 13:33 Uhr
 180
 

Apple bittet Reseller, iPad-Ausstellungsfläche zu verdreifachen

Apple bittet Reseller, mehr Platz für neue Tabletts schaffen, so sollen Verkäufer bis zum 12. September die Ausstellungsfläche bis um das Dreifache vergrößern.

Um den zusätzlichen Platz für Ausstellungsflächen zu schaffen, sollen die Reseller dafür den Mac Pro und den Mac mini von der Ausstellungsfläche entfernen. Gleichzeitig soll die Werbung für iPods und Kopfhörer stark reduziert werden.

Es gibt Gerüchte, wonach Apple auf der kommenden Keynote ein Überarbeitetes Ipad (3) und iPad mini vorstellen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aggronaut
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, iPad, Reseller
Quelle: www.macrumors.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2012 13:33 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hachja, hätte ich vor x Jahren mal auf meinem Lehre gehört und in Apple Aktien investiert, dann wär ich heute stinke reich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?