22.08.12 11:17 Uhr
 1.017
 

Fußball: Deutsche Liga von Österreich-Legionären gezeichnet

Österreichs Fußballexporte drücken auch heuer wieder der deutschen Bundesliga ihren Stempel auf.

Insgesamt 18 rot-weiß-rote Legionäre stehen bei den 18 deutschen Vereinen unter Vertrag. Die Abordnung aus ÖFB-Sicht ist mittlerweile mehr als nur ein Lückenfüller.

Die Hälfte der Legionäre darf sich über einen Stammplatz freuen, einige müssen sich erst wieder beweisen. ORF.at nimmt die Perspektiven der Österreicher in der kommenden Bundesliga-Saison unter die Lupe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Deutsche, Liga
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2012 11:17 Uhr von deereper
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ja wenn sie schon in Österreich nix reissen, müssen die auch die Deutschen infiltrieren dami da auch nix geht ;)
Kommentar ansehen
22.08.2012 11:18 Uhr von tipico
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Erst erobern wir ihre Liga, dann fertigen wir sie im September beim Länderspiel ab!
Kommentar ansehen
22.08.2012 11:42 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tipico: schüler werden besser als die lehrer? :D
Kommentar ansehen
22.08.2012 12:26 Uhr von Noseman
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ösi-Größenwahn: mal wieder...
Kommentar ansehen
22.08.2012 12:39 Uhr von BerndS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: Wenn jeder der 18 Vereine 24 Spieler im Kader hat, dann sich das 4,16 % Österreicher.
Wenn alle 18 an einem Spieltag spielen WÜRDEN, dann wären es 9,09%.

Wo drücken die denn einen Stempel auf?
Ösi´s....

Naja das nächste Länderspiel kommt....
Kommentar ansehen
22.08.2012 13:49 Uhr von Hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: der Beste der Österreicher ist ja zur Zeit verletzt d.h. fürs Länderspiel müssen wir uns da keine Sorgen machen.

[ nachträglich editiert von Hiesl ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?