22.08.12 07:24 Uhr
 3.353
 

Neuer Toyota Auris: Optisch ein absoluter Flop? (Update)

Vor Kurzem wurde über den nagelneuen Toyota Auris berichtet, von dem nun erste Aufnahmen im Internet aufgetaucht sind. Und schon wird spekuliert, ob dieser aus mehreren Gründen ebenso wie sein Vorgänger nur eine Randerscheinung in Deutschland bleiben wird.

Zum Einen wird die Namensgebung kritisiert. Noch vor wenigen Monaten plante Toyota angeblich, beim nächsten Auris wieder auf den bekannten und damals erfolgreichen Namen "Corolla" zu setzen. Doch diese Idee setzte sich wohl doch nicht durch.

Zum Zweiten wird die Optik des neuen Auris scharf kritisiert. Dabei sind besonders die weiterhin eckigen Radhäuser Ansatzpunkte zur Kritik. Und am Heck wirken die Leuchten entschieden zu groß, während beispielsweise der Wischer wiederum viel zu klein wirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, Update, Toyota, Flop, Auris, Toyota Auris
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.08.2012 07:24 Uhr von spencinator78
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Die Quelle listet noch weitere interessante Details auf, hier hat leider der Platz nicht für alles gereicht. Ich empfehle einen Klick dort.
Kommentar ansehen
22.08.2012 08:59 Uhr von gam
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Optisch ein Flop? Ich finds Klasse! Ich habe mir die Bilder aus der Quelle angesehen und beiße mir gerade in den Arsch das ich schon mein Auto gewechselt habe und nicht noch gewartet habe. Ich finde das kantige Design Klasse! Und von der Masse abhebend. Legentlich im Interieur finde ich, das man die Handbremse wie bei Mercedes und beim Toyota Prius zu den Pedalen hätte verbannen können und den Platz in der Mitte mit was anderes zu nutzen… Gefallen tut er mir trotzdem.
Kommentar ansehen
22.08.2012 09:20 Uhr von falkz20
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
gibts das auch als richtigen satz??? "...und das extrem unproportional gestaltete Ansatzpunkte zur Kritik. "

schreib nicht so viele drecksnews, sondern konzentriere dich lieber darauf ein paar wenige richtig zu schreiben..
Kommentar ansehen
22.08.2012 09:28 Uhr von spencinator78
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.08.2012 09:47 Uhr von spencinator78
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Zeus: Es behauptet keiner das die News von einem Professor verfasst wurde, trotzdem ist sein Kommentar lächerlich. Aber bei vielen reicht das Niveau eben nicht für sinnvolle und sachliche Kommentare, weshalb ich es mir eigentlich abgewöhnt habe in den News auf solcherlei Gestalten einzugehen. Diese Figuren sind nur auf Zoff aus. Wie es auch sachlich gehen kann zeigt dein Kommentar.
Kommentar ansehen
22.08.2012 10:07 Uhr von falkz20
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@spenc: da fehlt ein wort du [edit]!!!



und wo wir schon dabei sind, diesen satz hätte mir meine deutschlehrerin um die ohren gehauen!!

"Doch diese Idee setzte sich wohl doch nicht durch."

zweimal doch in einem satz. lass das lieber mit dem schreiben ja?


[ nachträglich editiert von falkz20 ]
Kommentar ansehen
22.08.2012 10:15 Uhr von falkz20
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ach und noch etwas: nicht die radhäuser sind eckig (diese sind RUND wie bei allen Autos) sondern die Außenkanten der radhäuser sind eckig. riesen unterschied.
Kommentar ansehen
22.08.2012 10:36 Uhr von jo-82
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ein weiteres Warzenmonster der Automobilhersteller bahnt sich seinen Weg auf die Straßen. Anständige Designer gibts schon seit den 70ern nicht mehr, leider.
Kommentar ansehen
22.08.2012 10:36 Uhr von Wolfram_Pertiller
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@spencinator78: Solch eine schlecht geschriebene News weckt in jedem Lesepazifisten den Aggressor!

- mehr reißerisch und provokativ als informativ!

Damit verliert SN erst recht das Niveau! Bewirb dich doch lieber als Kaffeejunge bei der Bild!
Kommentar ansehen
22.08.2012 13:05 Uhr von eugler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: Ey, jetzt mach mal nich Kia schlecht *g*

Ich finde das Design genau wie beim Vorgänger überaus unharmonisch. Es macht einfach keinen Spaß dieses Auto anzusehen. Da ist einfach da schlechteste aus dem ganzen Einheitsbrei kombiniert worden. Und keiner weiß warum.
Ich meine Passat und Co. haben was zu verlieren und sehen deshalb jedesmal gleich lame aus - aber der Auris lief noch nie und wird es bei dieser Optik auch nie.
Dann lieber irgendwo gut geklaut.
Kommentar ansehen
22.08.2012 15:44 Uhr von Miauta
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Komisch! Wenn sich doch so jeder darüber beschwert, warum kommt es dennoch so gut bei den Leuten an?

Ich finde sowieso alle neuen Autos zum kotzen...null Wiedererkennungswert.

Evtl noch der neue Scirocco, der hat ja ne besondere Form. Aber die ganzen Ford Ka´s und Kias, Toyotas....kannst den ganzen Kram nicht außeinander halten. Ich guck auf die Straße und sehe nur MÜLL....keine richtigen Autos! Wo noch liebe im Design steckt!

Der neuste Civic ist ja der größte Rotz z.B.
Mein 90er Civic ist dagegen noch ein Eyecatcher!
Kommentar ansehen
22.08.2012 17:35 Uhr von cruelannexy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
finde es auch schade: das ding wirkt wie ein klotz :( wie fast alle neuen Autos. Wo japaner aber zumindenst noch etwas wagen und was neues versuchen, sieht alles was die Deutschen rausbringen schon seit Jahren gleich aus und unterscheidet sich nur durch unterschiedliche Markenzeichen oder an verschiedenen stellen angebrachte Lichterketten. Wenn ich diese fahrenden Weihnachtsbäume sehe kriege ich das kotzen... Deswegen liebe ich auch meinen EG3, das waren noch schöne autos und als nächstes kommt ein ITR :) obwohl der aktuelle Accord auch super aussieht vorallem weil er nicht so rundgelutscht ist, der ist auch in der engeren wahl :)
Kommentar ansehen
22.08.2012 21:48 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Im Gegenteil! Gerade die bemängelten Punkte finde ich gut.

Die Rückleuchten haben eine äusserst interessante Form. Die als schwülstig bezeichnete Heckschürze "erdet" das Auto und geben ihm Größe, die gerade durch die klar begrenzenden vertikalen Rückstrahler betont werden. Sehr gut.
Und die etwas längere Antenne sieht um Klassen besser aus als die kleinen üblichen Stummeldinger (dürfte auch besseren Empfang bringen) oder gar die komisch vollverkleideten Dinger bei BMW.

Was mit eckigen Radhäusern gemeint ist (da die ja recht rund sind), wissen die Artikelschreiber wohl selber nicht. Ganz abgesehen davon, dass eher langgestreeckte Radhäuser eleganter aussehen. Falls damit der gerade Anschnitt der Wölbungs-Aussenfläche gemeint ist: Auch das sieht eigentlich gut aus.

Das gequetschte Logo. Da wirkt das hässliche Teil (das Logo) wenigstens nicht so unpassend groß und kreisförmig. Also ist es gut platziert, dort, wo es ist.
Warum unbedingt die meisten Automarken ein annähernd kreisförmiges Logo haben müssen, erschliesst sich mir sowieso nicht.

Einzig, dass der Wischer nur ein sehr kleines Feld wischen wird, ist ein echter Krtikpunkt. Optisch fügt sich der Wischer selber gut ein.


Was die Innenoptik angeht, liege ich schon eher auf der gleichen Linie wie die Artikel-Schreiber. Diese Zwei-Ton-Graukombi mit Aluminium (dieser -gebürstetes-Alu-Wahn ist eh ätzend) ist trist und einfallslos. In beige könnte das Ganze evtl. einigermaßen gehen.

In wie weit eine manuelle Handbremse hinter ihren Fähigkeiten zurück bleibt, wissen wohl auch nur die Rezensenten. (Immerhin funktioniert die bei einem generellen Elektrikausfall dann noch und lässt sich ggf. auch lösen).
Kommentar ansehen
23.08.2012 19:48 Uhr von wussie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: aber das ist bei Toyota im Moment ja generell so. Die machen kein einziges schönes Auto mehr. Angefangen hats damals mit den Toilettengeburten MR-S und dem letzten Celica. Ab da war Sense. Nur noch hässlicher Kram. Wirklich schade, denn die Modelle aus den 80ern und 90ern waren richtig schön.

Aber da ist ja Toyota nicht der einzige Hersteller. Gerade die Japaner sind sich alle sehr gleich geworden. Was gabs da früher mal schönes Autos wie die ganzen Silvias, die ZX Reihe, die RX-7, MX-3, den NSX, den Supra, den MR2, den Celica, den GTO, den Eclipse, den SVX. Heute kann man deren Nachfolger, sofern es einen gibt, nicht mehr anschauen so grässlich sind die.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?