22.08.12 06:44 Uhr
 122
 

Flammeninferno in Südeuropa

Seit Wochen wird Südeuropa von schweren Waldbränden heimgesucht. Hitze und Trockenheit begünstigen täglich Dutzende neue Brände.

Zurzeit brennt es vor allem in Italien. Zug- und Autobahnverbindungen waren unterbrochen, Campingplätze und Häuser mussten evakuiert werden.

Seit Jahresbeginn wurden allein in diesem Land 5.375 Brände gemeldet. In vielen Fällen waren die Feuer gelegt. Brände gab es auch in Griechenland, Spanien und in Kroatien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Inferno, Südeuropa
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?