22.08.12 06:44 Uhr
 124
 

Flammeninferno in Südeuropa

Seit Wochen wird Südeuropa von schweren Waldbränden heimgesucht. Hitze und Trockenheit begünstigen täglich Dutzende neue Brände.

Zurzeit brennt es vor allem in Italien. Zug- und Autobahnverbindungen waren unterbrochen, Campingplätze und Häuser mussten evakuiert werden.

Seit Jahresbeginn wurden allein in diesem Land 5.375 Brände gemeldet. In vielen Fällen waren die Feuer gelegt. Brände gab es auch in Griechenland, Spanien und in Kroatien.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Inferno, Südeuropa
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?