21.08.12 22:18 Uhr
 1.369
 

Formel 1 2014: Adrian Newey hat Angst vor "Motoren-Weltmeisterschaft"

2014 führt die Formel 1 ein neues Motorenformat ein, statt der aktuellen V8-Sauger mit 2,4 Litern Hub kommen ab übernächster Saison V6-Turbos mit 1,6 Liter zum Einsatz und schon hat so mancher Angst.

Red-Bull-Designer Adrian Newey etwa schwant eine "Motoren-Weltmeisterschaft", da gerade im ersten Jahr der neuen Motoren mehr oder weniger große Leistungsunterschiede auftreten dürften.

Newey wörtlich: "Es ist möglich, dass ein Hersteller das deutlich besser löst als die anderen. Dann könnten die Autos dieses Herstellers im Feld vorne stehen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Motor, Angst, Rennen, Motorsport, Weltmeisterschaft
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen