21.08.12 12:43 Uhr
 340
 

Video erklärt: So entsteht Hass gegenüber Menschen mit anderer Hautfarbe

Die Sendung "Mit offenen Karten" beschäftigt sich in einer ihrer Dokumentationen, die eine Viertelstunde lang dauern, mit dem Rassismus.

"Die Annahme, es gebe mehrere Menschenrassen und von diesen seien manche weniger wert als andere, führt bis in die heutige Zeit zu Spannungen und Diskriminierungen", heißt es in der Beschreibung der Sendung.

Arten von Rassismus gibt es viele, zum Beispiel Rassentheorien, Sklavenhandel oder Apartheid. Das Ergebnis der Arte-Sendung ist, dass Vorurteile, die auf Rassismus basieren, ein kulturelles und politisches Konstrukt sind.


WebReporter: rgh23
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Rassismus, Diskriminierung, Entstehung, Rasse, Arte
Quelle: www.kraftfuttermischwerk.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2012 13:08 Uhr von jupiter12
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
den Film: sollten sich unsere "Volks Doitschen" hier mal ansehen....
Kommentar ansehen
21.08.2012 13:20 Uhr von bumfiedel
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Jupiter12: Sag das nicht zu laut... Ich höre den Shitstorm schon anrollen :D
Kommentar ansehen
21.08.2012 13:33 Uhr von TeleMaster
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Jupiter... dasselbe gilt auch für die Kültürbereicher.
Kommentar ansehen
21.08.2012 13:43 Uhr von sicness66
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Mit offenen Karten: ist eine der besten Sendungen, die ich kenne (nicht nur bei dem Thema).
Kommentar ansehen
21.08.2012 13:53 Uhr von Anima_Amissa
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
15 Minuten Sendung sind zu kurz für solch ein wichtiges Thema.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?