21.08.12 11:41 Uhr
 800
 

Windows 8: OEM-Version darf nun auf jedem PC installiert werden

Mit Windows 8 dürfen nun auch OEM bzw. Systembuilder-Versionen von Windows 8 auf jedem PC frei installiert werden.

Zwar war es in Deutschland bereits Gang und Gebe die günstigen OEM-Versionen zu verwenden, jedoch war das in den USA wegen der Microsoft EULA nicht möglich.

Erst vor kurzem wurde die EULA von Microsoft grundlegend überarbeitet und vereinfacht.


WebReporter: tipico
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Windows, Version, Windows 8, OEM
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2012 14:47 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Windows 8: OEM-Version darf nun auf jedem PC installiert werden

Nein danke
Kommentar ansehen
21.08.2012 16:04 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht geschrieben: Die News liest sich, als wäre sie für Deutschland zutreffend. Dass die News eine Änderung betrifft, die nun Weltweit Einzug hält, gibt die News nicht an.
Kommentar ansehen
21.08.2012 18:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Minipet mein alter Ex-Arbeitgeber hatte mal 2000.- DM für eine Serverversion von Windows 2000 erworben (+ einige Arbeitsplatzlizenzen). Wörtlich: Update von NT4-Server auf Windows 2000.
Das Update war nicht zu installieren, nichts war möglich, Fachleute völlig ratlos. Weder als Update noch als Neuinstallation.
Die Microsoft-Hotline erklärte uns darauf, dass es unsere Update-Version offiziell gar nicht gäbe. Sie sei aufgrund des geänderten Lizenzmodells vom Markt genommen worden. Die 2000.- DM wurden niemals ersetzt, Microsoft hat uns nie geholfen und auf ihre EULA verwiesen.
Damit will ich dir sagen, dass Microsoft am längeren Hebel sitzt - was Lizenzabkommen und EULA betrifft.
Mein alter Chef hat sich dann damals mit einer Raubkopie beholfen und war stinkesauer - und hat nie wieder ein Produkt von Microsoft gekauft. Immer nur Raubkopien eingesetzt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?