21.08.12 08:35 Uhr
 552
 

Chinesischer Tuner macht sich auf, Europa zu erobern

Tuning aus China ist in Deutschland oder Europa generell noch etwas exotisch. Doch jetzt schickt sich der chinesische Tuner Revozport an, Europa zu erobern. Dafür haben sich die Tuner jetzt die hier nötige TÜV-Zertifizierung gesichert.

Als erstes planen die Chinesen, den englischen Markt zu erobern. Als erstes Modell haben sie sich den Mini als Roadster und Coupé vorgenommen. Der bekam zuerst eine ordentliche Leistungsspritze und kommt nach dem Umbau auf satte 255 PS.

Weiter wurden diverse Teile durch solche aus Karbon ersetzt, was den Mini rund 30 Kilogramm leichter macht. Sportauspuff, neu designte Leuchten und Alufelgen runden das Paket ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Europa, Tuner, Mini Coupé, Mini Roadster
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.08.2012 09:02 Uhr von Mehrsau
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Tuner? Bin ich der einzige der TuRner gelesen hat? ;o
Kommentar ansehen
21.08.2012 09:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Solange die dran denken, das Bozoku (oder wie das geschrieben wird) und ähnliche Tuning-Eskapaden hier nicht angebracht sind... ;)

Ach na, Bozoku waren die japaner. Die Chinesen sind die, die das Tung der anderen einfach nur kopieren... :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?