20.08.12 20:59 Uhr
 198
 

England: Kleiner Esel bekommt rosa Gipsbeine

Die junge Eseldame heißt Primerose und ist erst drei Wochen alt. Sie kam als Frühgeburt zur Welt und hätte in der freien Natur kaum alleine überlebt.

Da ihre Vorderbeine noch zu schwach sind, um ihr Körpergewicht zu tragen, legten ihr Tierärzte aus England an beiden Beinen nun einen schicken rosafarbenen Gips an.

Diese Gipsverbände muss sie nun tragen bis ihre Knochen stark genug sind, um ihr Gewicht zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aumirake
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Natur, Bein, Esel, Rosa
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?