20.08.12 16:07 Uhr
 8.725
 

China: "Gefährlichster Mann Chinas" von Polizisten erschossen

In der vergangenen Woche wurde der Serienmörder Zhou Kehua in der südwestlichen Millionenmetropole Chongqing (China) von der Polizei aufgespürt. Der als "gefährlichster Mann Chinas" bezeichnete Zhou starb schließlich nach einem Schusswechsel mit der Polizei.

Insgesamt wird er für neun Morde verantwortlich gemacht. Unter den Opfern ist auch ein Polizist, der ihn wenige Tage vor seinem Tod auf der Straße anhielt um ihn zu befragen. "Seit vielen Jahren gab es keinen derart kaltblütigen Mörder mehr, ließ ein Polizeisprecher die Nachrichtenagentur Xinhua wissen.

Die Polizei von Chongqing setzte eine Belohnung in Höhe von rund 80.000 US-Dollar für jeden aus, dessen Hinweise zu Zhous Ergreifung führen könnten. Diese war allerdings nicht an das Leben des Mörders gebunden. Im Internet kursieren nun Aufnahmen von Zhous Leiche am Ort des Geschehens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, China
Quelle: www.globalpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2012 16:55 Uhr von knuddchen
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Was für Deppen: rennen nun wieder hier bei SN rum, um bei solch einer guten und interessanten News gleich 6x Minus zu geben?

Von mir gibs ein +
Kommentar ansehen
20.08.2012 17:09 Uhr von NoPq
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
@knuddchen
Ich bin der Meinung man sollte die Plus-Minus-Bewertungen für die News abschaffen. Lieber zwei Buttons à la "Hat mich interessiert" und "Interessiert mich nicht und ich möchte nicht, dass der Autor hierfür extra Punkte bekommt" oder sowas in der Richtung.

Hier wird doch in der Regel nur der Inhalt der News oder der Autor bewertet und nur ganz selten mal die Art und Weise wie eine News zusammengefasst und verfasst wurde.
Kommentar ansehen
20.08.2012 17:09 Uhr von darQue
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@knuddelchen: keine ahnung, aber die gut geschriebene news zu pussy riot wurde auch geminust. schwachköpfe, schwachköpfe everywhere! ^^
Kommentar ansehen
20.08.2012 18:27 Uhr von golf66
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
es ist nicht der Frust der Menschen: sondern die Realität die die von den Eliten gezielt geschaffen wurden.
Kommentar ansehen
20.08.2012 19:26 Uhr von taKs
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"gefährlichster mann chinas": ja klar, den titel haben sich eher die herrschaften in der regierung zuzuschreiben.

dem wahrheitsgehalt der news kann man auch nicht viel beachtung schenken, is immerhin china. kann auch einfach ein regierungsgegner gewesen sein dem sies in die schuhe schieben und groß medienwirksam hier legitimisieren. sonst würde wohl kaum einer davon hören.
Kommentar ansehen
20.08.2012 21:37 Uhr von Dufte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Faszinierend das es auch im Reich der Mitte Serienmörder gibt... (Ironie off)!

Wenn es den westlichen Medien gestattet wäre DAS zu berichten was es zu berichten gäbe, würde man wohl "täglich" neue Schreckensmeldungen aus China lesen.
Lt. FBI treiben nirgendwo mehr unentdeckte Serienmörder ihr Unwesen als in China.
Profiler vermuten das in China um die 300 unentdeckte Serienmörder ihr Unwesen treiben...
In den fuckin US of A sollen es aber "nur" 20-30 derzeit aktive sein.
Kommentar ansehen
21.08.2012 01:02 Uhr von MarcTaleB
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@knuddchen: Das ist einer der Gründe, warum ich aufgehört habe, hier (meiner Meinung nach teilweise doch relativ qualitative) News zu schreiben. Kaum war die News freigschaltet, kamen innerhalb 5 Minuten erst mal 5-6 Minusse geflogen. Höchstwahrscheinlich von Konkurrenten, die anscheinend versuchen, andere vom Schreiben abzubringen.
Habe mich auf einer anderen Newsseite beworben und verdiene jetzt sogar echtes Geld.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?