20.08.12 15:58 Uhr
 422
 

Preddöhl: Veranstalter verkalkulierte sich - Gäste müssen für Festival-Fortgang spenden

Die Veranstalter der Spiritual Healing hatten sich verkalkuliert, das Geld reichte nicht. So stand das Festival bei Kümmernitztal kurz vor seinem vorzeitigen Abbruch am vergangenen Sonntag.

Plötzlich verstummte die Musikanlage und der Veranstalter musste den Besuchern beichten, dass das Geld nicht mehr reichen werde.

Die Musik könne erst wieder spielen, so der Veranstalter, wenn Geld gespendet würde. Daraufhin sammelten die Besucher Geld und brachten dies zur Bühne. Anschließend ging die Party weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Festival, Veranstalter, Kalkulation
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2012 16:04 Uhr von blade31
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"Plötzlich verstummte die Musikanlage und der Veranstalter musste den Besuchern beichten, dass das Geld nicht mehr reichen werden. "

wieso? War das eine Jukebox wo man Geld einwerfen muss?
Kommentar ansehen
20.08.2012 16:15 Uhr von Oberhenne1980
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Idee ist nicht schlecht.
Wie oft habe ich schon Eintritt für schlechte Veranstaltungen bezahlt. So zahl ich erst mal ne Anzahlung und wenn die Qualität stimmt, den Rest.

[ nachträglich editiert von Oberhenne1980 ]
Kommentar ansehen
20.08.2012 16:39 Uhr von zabikoreri
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31: Wahrscheinlich stand ein Mitarbeiter von der GEMA dort und hat für jede gespielte Note abkassiert.
Kommentar ansehen
20.08.2012 16:46 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@zabi: *g* stell mir das grad vor ein Typ im Anzug steht da und schaut auf die Uhr während der Veranstalter neben dran ihm jede Minute ein Euro Stück in die Hand drückt...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
20.08.2012 17:16 Uhr von NoPq
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
War ein Goa-Festival ;) Ich glaube da kassiert die GEMA nichts

@Oberhenne: bei GOA-Festivals?

Ich könnte mir sowas nicht geben, aber habe bisher fast nur positives über so Hippie-Feste gehört - auch wenn ich mir genau aus diesem Grund keines dieser Feste geben würde / könnte :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?