20.08.12 13:23 Uhr
 356
 

Sonnenbräune, nein danke: Asiatinnen lassen sich Vitamin C für Blässe spritzen

Während Europäerinnen ihre Blässe gerne loshaben wollen und im Sommer nach Sonnenbräune streben, tun Asiatinnen alles dafür, blass zu bleiben.

Die "noble" Blässe ist gar zum Statussymbol geworden und die Frauen schützen sich vor der Sonne nicht nur mit Schirmen und Masken, sondern auch rabiater.

Viele lassen sich Vitamin C in die Venen spritzen. "Wer blass ist, der signalisiert: Ich habe es nicht nötig, hart zu arbeiten. Je heller die Haut, desto höher der sozioökonomische Status", erklärt ein Mediziner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sommer, Sonne, Injektion, Vitamin C, Bräune, Asiate
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2012 13:27 Uhr von Devils_Eye
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenigstens spritzen sie sich keine Gifte oder Chemie rein
Kommentar ansehen
20.08.2012 13:33 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig: Das war zumindest früher bei uns auch so. Diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei, zumal es ja auch "gute" Berufe gibt die sich hauptsächlich im Freien abspielen.

Aber sich extra Vitamin C zu spritzen? Nein danke...
Kommentar ansehen
20.08.2012 17:57 Uhr von Devils_Eye
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
honko: oO Vitamin C ist etwas gesundes. Sonst würen wir uns mirr Orangen ja vergiften

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?