20.08.12 13:20 Uhr
 660
 

Studie zeigt: Pornos lassen Männer mehr Gewichte heben

Eine Studie will jetzt beweisen, dass Männer schwerer Heben können, nachdem sie sich einen Erotik-Streifen angesehen haben.

Die Wissenschaftler haben den Versuchs-Athleten zwei verschiedene Arten von Videos gezeigt und danach ihre Leistung beim Training gemessen.

Es wurden Veränderungen am Testosteronspiegel und eine Verbesserung bei Kniebeugen festgestellt, nachdem die Athleten die pornografischen Filme gesehen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Studie, Gewicht, Pornografie, Testosteron, Leistungssteigerung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2012 13:20 Uhr von deereper
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
haha wie geil. jetzt weiß ich was Arnie früher in seiner Freizeit gemacht hat :D
sehr interessant ^^
Kommentar ansehen
20.08.2012 14:00 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch logisch. Guckt Mann Porno, wird Mann geil, was zu Testosteronausschüttung führt. Das Testosteron wiederum ist als leistungsteigernd bekannt.
Kommentar ansehen
20.08.2012 17:15 Uhr von Andy81DD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schön: das neue Doping für Olympia 2016 und gleich der neu Sponsor Zewa "wisch und weg"

Frage mich nur was die Frauen machen....
Kommentar ansehen
20.08.2012 20:40 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@petereins: Das kommt drauf an wie lange man das durchzieht. Wer damit Jahre lang im Training ist, kann mit seinem Unterarm Bäume ausreißen ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?