20.08.12 12:25 Uhr
 160
 

Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten flexibler und mehr als früher

Nach Erhebungen des Statistischen Bundesamtes hat ein Viertel aller Beschäftigten hierzulande im vergangenen Jahr auch an Samstagen gearbeitet. Noch vor fünfzehn Jahren waren es fast sechs Prozent weniger.

Ein ähnlicher Trend ist bei Arbeitnehmern, die nachts ihrer Berufstätigkeit nachgehen, zu erkennen. Dort stieg der Anteil um knapp drei Prozent auf ein ungefähres Zehntel der Arbeitnehmerschaft.

Allein die Arbeitszeit der Teilzeitbeschäftigten sank um knapp eine Stunde, während die Vollzeitbeschäftigten im Vergleich zu 1996 sogar rund vierzig Minuten mehr arbeiteten.


WebReporter: keakzzz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Arbeitnehmer, Arbeitszeit, Beschäftigung, Vollzeit, Teilzeit
Quelle: www.berliner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?