20.08.12 07:26 Uhr
 1.811
 

Sänger Scott McKenzie mit 73 Jahren verstorben

Scott McKenzie ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Laut seinem Freund Gary Hartman verstarb er an einem schweren Nervenleiden.

McKenzie wurde mit dem Lied "San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair)" 1967 weltbekannt. Vorher hatte er in der der Flower-Power-Gruppe "The Mamas & The Papas" gesungen.

Seit 2010 litt McKenzie am Guillain-Barré-Syndrom. Dies kann zu Lähmungserscheinungen führen. Mit seiner Katze Spider lebte er zuletzt in Los Angeles.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Krankheit, Leiden, Nerven
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.08.2012 09:09 Uhr von Anubis71
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
RIP Scott: Du wirst sichr niemals vergessen werden. PEACE!

Mit stillem Gruss

Anubis71
Kommentar ansehen
20.08.2012 10:43 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
RIP Scott: manche Titel sind halt unvergesslich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?