20.08.12 07:26 Uhr
 1.812
 

Sänger Scott McKenzie mit 73 Jahren verstorben

Scott McKenzie ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Laut seinem Freund Gary Hartman verstarb er an einem schweren Nervenleiden.

McKenzie wurde mit dem Lied "San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair)" 1967 weltbekannt. Vorher hatte er in der der Flower-Power-Gruppe "The Mamas & The Papas" gesungen.

Seit 2010 litt McKenzie am Guillain-Barré-Syndrom. Dies kann zu Lähmungserscheinungen führen. Mit seiner Katze Spider lebte er zuletzt in Los Angeles.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Krankheit, Leiden, Nerven