19.08.12 20:13 Uhr
 4.041
 

Witwe von Axel Springer verschenkt Aktien im Wert von 72,9 Millionen Euro

Friede Springer, die Witwe des verstorbenen Medien-Riesen Axel Springer, hat jetzt 72,9 Millionen Euro in Aktien verschenkt.

Das Aktienpaket ging an Mathias Döpfner, den Vorstandsvorsitzenden der Axel Springer AG. Die Transaktion fand bereits am vergangenen Dienstag statt.

Friede Springer hält nach der Schenkung nun noch 51,4 Prozent an der Axel Springer AG, was somit jedoch immer noch die absolute Mehrheit ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Wert, Springer, Witwe, Axel Springer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2012 22:20 Uhr von masteroftheuniverse
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
na logisch „Verschenken kann [...] eine sinnvolle Alternative zum Vererben sein. Mit der richtigen Strategie lassen sich Vermögen sogar komplett steuerfrei übertragen“, erklärt Andrea Wolf von der Mandavi Group AG
...
Kommentar ansehen
19.08.2012 23:00 Uhr von Andy81DD