19.08.12 14:21 Uhr
 1.116
 

´Go Dark For IE´ soll dem Internet Explorer 6 endgültig das Licht ausmachen

Um endlich die letzten Internet-Explorer 6 "Leichen" loszuwerden, geht Microsoft ungewöhnliche Wege.

So sollen am 26. Oktober Seiten, die mit Internet-Explorer-Ausgaben unter IE 9 angesurft werden, schwarz bleiben.

Derzeit nutzen noch sechs Prozent der Internet-User weltweit den Internet Explorer 6, in Deutschland sind es aber nur mehr bedeutungslose 0,5 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Internet Explorer, Explorer, Go, Internet Explorer 6
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2012 15:14 Uhr von Pssy
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schade, wenn den keiner mehr benutzt: Er ist der Endboss für jeden Webdesigner ;)
Kommentar ansehen
19.08.2012 16:43 Uhr von Azureon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Pssy: Endboss ist ne gute Bezeichnung ja. ;)
Kommentar ansehen
19.08.2012 16:45 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
26.Oktober...genau der Tag, an dem auch Win8: in den Handel kommen soll. Schon ein seltsamer "Zufall". Ganz offenbar hofft man so, die Nutzer aller alten IE-Versionen (u.a. auch die XP-User) zum Kauf von Win8 bewegen zu können. Selbst wenn man den IE nicht nutzt, fangen die Probleme spätestens an,wenn man die Update-Funktion von Windows über die Systemsteuerung aufruft,denn die wird immer mit dem IE ausgeführt.

[ nachträglich editiert von Marco Werner ]
Kommentar ansehen
19.08.2012 17:34 Uhr von Nashkarul
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Marco Werner> Jedem WinXP-Nutzer (zu denen ich auch vor nicht all zu langer Zeit gehörte) steht es frei, sich ohne weiteres den IE8 zu installieren. Nur der 9er IE ist für Vista aufwärts reserviert.

Find die Aktion aber ok. Der 6er ist 11 Jahre alt, den sollte man wirklich komplett loswerden.
Kommentar ansehen
19.08.2012 18:34 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Nashkarul: Das ist mir schon bewusst,daß XP-Nutzer noch den IE8 nutzen können...nur sind sie natürlich trotzdem von dieser Aktion betroffen,da ja nicht nur beim IE6 die Lichter ausgehen,sondern beim IE7 und IE8 genauso. Gottseidank ist es nur für diesen einen Tag so. Obwohl ich MS auch zutrauen würde, sowas dauerhaft zu machen.
Kommentar ansehen
19.08.2012 18:48 Uhr von Nashkarul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, ich seh´s da steht´s ja in Absatz 2. Ach die Hitze zehrt an der Konzentration :/ Dann will ich nichts gesagt haben.

In der Quelle gibts übrigens ein Update, dass Microsoft wohl direkt selbst nichts damit zu tun haben soll...mysteriös ^^
Kommentar ansehen
19.08.2012 21:04 Uhr von BlaBlaUnwichtig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der IE ist eh total überflüssig. FireFox oder Chrome, sind viel logischer und intuitiver zu bedienen. Aber vllt hat ja MS beim IE9 was dazu gelernt. Trotzdem, ich bleib bei den bewährten.
Kommentar ansehen
20.08.2012 00:00 Uhr von Golan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: "Update 15.50 Uhr: Microsoft hat mit der Aktion offenbar nichts zu tun, wie ´Neowin´ schreibt. Es ist derzeit unklar, wer dahinter steckt und ob das Redmonder Unternehmen offiziell etwas davon weiß oder daran beteiligt ist. "

Wie sollte das denn auch gehen? Da müsste man ja auf jeder Webseite mit einem Javascript die Browserversion abfragen und ggf den content ausblenden. Macht doch keiner.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?